Gruppe: KAFF (Kontakt-Abend-für-Freunde)
Treffen:

Der Gesprächskreis und der KaFF finden ab sofort gemeinsam statt und zwar jeden 3. Monat im Monat um 18.30 Uhr.

 

 
KAFF- Sie haben richtig gelesen: bei uns gibt es nicht ein Kaff, sondern einen KAFF.

Das ist kein hinterwäldlerischer Klub, sondern ein KONTAKT-ABEND-FÜR-FREUNDE.
Wir sind eine interessierte, neugierige, gesprächsbereite Gruppe, die einmal, nämlich in der Regel am letzten Mittwoch des Monats je 19.30 Uhr (allerdings sind wir nicht so pünktlich) sich im Gemeindesaal, Huttenstraße 14 trifft.
Jeder/jede kann kommen, gleich, wie jung oder bejahrt er/sie ist. Die Hauptsache, sie/er möchte mit Themen und Menschen in Kontakt treten.

Die Themen, die wir im Programm haben, sind oft aus der aktuellen Situation heraus gewonnen, z.B.: Politik zum Anfassen/ Der Nahost Konflikt/ Frömmigkeitsstrukturen in der evangelischen Kirche/Fragen zum Rechtsstaat aus Anlass der rechtsradikalen Aufmärsche/ Osterglaube-Osterzweifel / Kirchenraumpädagogik-was ist das? Eine Reise nach China in Dias; Welchen Spendenaufrufen können wir vertrauen.....

Allerlei Sorten Tee kann am Abend aufgebrüht werden, damit kein Thema trocken bleibt..
In der Regel setzen wir den Schlusspunkt 21.30 Uhr, aber oft bleiben wir und diskutieren noch länger.
Der KAFF wird jeden Monat schriftlich eingeladen, 45 Personen werden angeschrieben, im Durchschnitt kommen 20-30 Personen. Was Sie, die Internetleser noch interessiert, beantworten wir gern über unsere Internetadresse oder direkt über das Telefon (siehe Gemeindenachrichten)
  zurück zur Übersicht